Willkommen bei der Tierhilfe Süden e.V.

Download
video.mp4
MP3 Audio Datei 13.2 MB

Unsere Bilder des Monats Mai stammen aus der Türkei. Einer Passantin fiel das stark hinkende Kätzchen auf der Straße auf. Sie brachte die Samtpfote zu unserem Tierarzt Dr. Celal. Dieser stellte ein gebrochenes Vorderbein fest und operierte das Kätzchen umgehend. Tierhilfe Süden e.V. trägt die Kosten der Behandlung. Das kleine Katze bleibt bis zur Genesung in der Klinik.


Der Verein Tierhilfe Süden e. V. ist eine von ideellen Motiven getragene Vereinigung von Bürgern.

 

Seine Aufgabe ist es, sich für die Rettung der herrenlosen Hunde und Katzen in südlichen Urlaubsländern wie Türkei, Bulgarien, Malta, Italien und Griechenland einzusetzen.

 

Ziel ist es durch Aufklärung, gute Beispiele und aktive Hilfe den Tierschutzgedanken zu verbreiten und Verständnis für das Wesen der Tiere zu wecken.

 

Wir fördern Tierliebe, setzen uns für bessere und artgerechte Haltung sowie Pflege ein und wehren so Misshandlung und Quälerei ab.

Insbesondere wollen wir auch bei der Bevölkerung der betreffenden Länder das Verantwortungsgefühl für die herrenlosen Tiere wecken und die in dem betreffenden Land ansässigen Deutschen mobilisieren. Auch die Gewinnung von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zur Unterstützung der Vereinsziele wird angestrebt.

Das Vereinsziel wird verwirklicht durch Einwirkung auf die Öffentlichkeit und die politischen Gremien im In- und Ausland, durch Verbreitung von Druckschriften, durch Versammlungen und Veranstaltungen, öffentlicher Kundgebungen sowie über Presse, Rundfunk, Fernsehen und andere Medien mit dem Ziel, ein Umdenken zu erreichen.

Sehen Sie sich unsere zu vermittelnden Tiere auch unter Tiervermittlung.de an

 

 

Notfall Caner

 

Schon wieder hat der junge Rüde Caner Pech - er war so gut wie vermittelt, doch jetzt sprang seine neue Familie aufgrund persönlicher Gründe ab. Caners Ausreise im Juni 2019 ist schon organisiert. Wer gibt dem liebenswürdigen Caner ein Zuhause für immer?

Vielleicht ist Caner genau Ihr Hund. Klicken Sie hier für Caners Profil

 

Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite!